Mittwoch, 11. Dezember 2013

Jan vom Moor erwacht aus seinem Winterschlaf

Pressemitteilung

Im Winter im Torfkahn schippern, wie andere Leute mit dem Pferdeschlitten fahren: eingemummelt in Decken, die Wärmflasche auf dem Schoß, ein leckerer Fliederbeerpunsch oder ein anständiger Glühwein und ein lüttes Torfbauernbrot zur Hand.
Mit "Jan von Moor" am Steuerruder, der alle mögliche Anekdoten "vertellt", fahren TORFKÄHNE bremen von bras e.V. in der Wintersaison immer samstags und sonntags um 14 Uhr ab/an Findorff Torfhafen.

Da das Wetter bekanntlich nur eine Frage der richtigen Kleidung ist, stellt Skipper Jan höchstpersönlich allen Wagemutigen "Das Bremer Schietwetter-Diplom" aus. Die erste Runde Verpflegung geht auf Jan von Moor's Rechnung. Zur Auswahl stehen verschiedene Brote und Glühwein. Dauer: ca. anderthalb Stunden, Preis: 12 € p.P.

1 Becher (0,2 l) Fliederbeere oder Glühwein mit Spekulatius zum Naschen 2,50 €, 1 Hausmacherleberwurst- oder Schmalz- oder Gemüseschmalzbrot mit Gewürzgurke 1,50 €, 1 Jan Torf Buddel 1 €.


Weitere Informationen und Buchungen telefonisch unter 0421 3506680, und zwar montags von 9.30 bis 11.30 Uhr und 12 bis 16.30 Uhr sowie dienstags bis freitags von 9.30 bis 10.30 Uhr und von 11 bis 16.30 Uhr oder per E-Mail. – Auch als Charterfahrt buchbar.